kostenloser Versand ab 39 € Bestellwert
Werktags direkter Versand
100% bio, vegan, glutenfrei
Sicher bezahlen mit Vorkasse, PayPal (Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte), Amazon Pay oder SOFORT
Aktion: Gratis Maca ab 49 € Bestellwert
(Artikel kann im Warenkorb hinzugefügt werden)
OPC Kapseln (Traubenkernextrakt) vegan
Heute bereits 44 Artikel verkauft.

OPC Kapseln (Traubenkernextrakt) vegan

49,5 g Traubenkernextrakt (468 mg OPC je 2 Einheiten) aus Frankreich.

Saftig, fruchtig und süß gehören Weintrauben zu den beliebtesten Früchten. Die wertvollen Beeren... mehr
OPC - die kraftvollen Flavanole aus Traubenkernen

Saftig, fruchtig und süß gehören Weintrauben zu den beliebtesten Früchten. Die wertvollen Beeren der Weinreben bieten nicht nur als Obst oder verarbeitet zu edlem Wein einen köstlichen Genuss, sondern halten in ihren Schalen und Kernen auch zahlreiche wertvolle Phytonährstoffe bereit. Zu diesen gehören insbesondere oligomere Proanthocyanidine, die abgekürzt OPC genannt werden. Sie kommen besonders reichlich in den Traubenkernen von roten Rebsorten vor. OPC sind Flavanole und verfügen über viele Talente sowie kraftvolle antioxidative Potenziale, die um ein Vielfaches stärker als Vitamin C und Vitamin E sind.

OPC-Traubenkernextrakt: Premiumqualität in veganen Kapseln

Traubenkernextrakt verfügt über einen besonders hohen OPC-Gehalt. Zudem enthält der Extrakt weitere natürliche sekundäre Pflanzenstoffe aus den Traubenkernen, wie z. B. Resveratrol und andere Polyphenole. In Form von Pulver ist der Traubenkernextrakt ein Nahrungsergänzungsmittel, das Dir eine Extraportion an den geschätzten sekundären Pflanzenstoffen der Traubenkerne samt reichlich oligomerer Proanthocyanidine in konzentrierter Form bietet. Die OPC-Kapseln enthalten in ihrer veganen Kapselhülle ein qualitativ hochwertiges Traubenkernextraktpulver in Premiumqualität mit einem OPC-Gehalt von rund 50 Prozent.

GrünHochZwei bietet ausschließlich 100% reines Traubenkernextrakt mit einem OPC-Wert von 468 mg pro 2 Einheiten an. Wir beziehen unsere Ware ausschließlich aus Frankreich und verwenden keine qualitativ minderwertigen Importe anderer Länder.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OPC Kapseln (Traubenkernextrakt) vegan"
15,90 € *
Inhalt: 49.5 Gramm (32,12 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (max. 2,90 €)

Aktuelle Lieferzeit ca. 2-3 Tage

Menge
Stückpreis
ab 1
15,90 € *
32,12 € * / 100 Gramm
ab 2
14,90 € *
30,10 € * / 100 Gramm
-6.3 %
ab 3
14,50 € *
29,29 € * / 100 Gramm
-8.8 %
.

OPC - Was ist das?

OPC ist die Abkürzung für oligomere Proanthocyanidine, die auch unter dem Begriff oligomere Procyanidine bekannt sind. Es sind sekundäre Pflanzenstoffe, die speziell den Flavanolen angehören und in die übergeordnete Gruppe der Polyphenole eingeordnet werden. Zu der Gruppe der Flavanole gehören Catechine, Gallocatechine, Epicatechine und Epigallocatechingallat. Letzteres kommt beispielsweise in grünem Tee vor.
Es handelt sich bei OPC präzise um Catechin-Gerbstoffe beziehungsweise um oligomere Catechine. Die hauptsächlichen Bausteine von OPC sind Catechin und Epicatechin. Der Begriff Oligomer bezeichnet ein Molekül, das in der Struktur aus mehreren identischen oder ähnlichen Einheiten konstruiert ist. Eine einzelne Einheit dieser Art wird Monomer genannt. Oligomere Proanthocyanidine bestehen jedoch meistens aus zwei oder drei Oligomer-Einheiten, die auch als Dimer (für zwei) und Trimer (für drei) bezeichnet werden.
Besonders reich an oligomere Proanthocyanidinen sind rote Weintrauben, wobei ein hoher Anteil vor allem in der zarten Haut der Traubenkerne steckt. Sie sind ebenso in der Fruchtschale und den Weinblättern der Trauben enthalten. Diese Flavanole finden sich folglich auch in den Produkten aus Trauben. In hoher Konzentration z. B. in Rotwein. OPC sind darüber hinaus auch in anderen pflanzlichen Nahrungsmitteln enthalten, wie beispielsweise in Erdnüssen, Äpfeln, Kokosnüssen oder in der Rinde der Kiefernart Pinus Maritima. Es war der französische Mediziner und Mikrobiologe Jacques Masquelier (1922 - 2009), der im Jahr 1948 in den roten Häutchen von Erdnüssen die oligomeren Proanthocyanidine entdeckte und isolierte. Seitdem werden diese Phytonährstoffe in der Wissenschaft, Forschung und Medizin erforscht.
Der Pflanze selbst, die diese besonderen und wertvollen Flavanole bildet, dienen die oligomeren Proanthocyanidine ebenso wie einige andere phytochemische Verbindungen dem Schutz vor schädlicher UV-Strahlung, unvorteilhaften klimatischen Bedingungen, Parasiten, Fressfeinden und weiteren Gefahren.

Was ist das Besondere an Traubenkernextrakt?

Rote Weintrauben verfügen im Vergleich zu anderen Pflanzen und pflanzlichen Nahrungsmitteln über ein hohes Maß an wertvollen oligomeren Proanthocyanidinen und ebenso weitere organische polyphenolische Verbindungen. Die Extrakte aus Traubenkernen enthalten im Vergleich zu anderen Traubenprodukten, wie beispielsweise Traubenkernmehl, eine besonders starke Konzentration an oligomeren Proanthocyanidinen. Traubenkernextrakt ist jedoch nicht gleich OPC. Oligomere Proanthocyanidine sind lediglich ein Bestandteil der Traubenkerne, aus denen der Traubenkernextrakt gewonnen wird. Zu den weiteren Inhaltsstoffen von Traubenkernextrakten gehören auch Polyphenole anderer Art, wie z.B. Resveratrol.
Resveratrol ist ein sekundärer Pflanzenstoff aus der Gruppe der Polyphenole, der zu den Phytoalexinen zählt und ebenfalls über antioxidative Eigenschaften verfügt. Als Phytoalexin hat es für die Pflanze eine schützende Funktion, wie z. B. vor Pilzinfektionen, Parasiten oder UV-Licht. Diese organische Verbindung wurde erstmals 1939 von dem Japaner Michio Takaoka beschrieben und aus dem Heilkraut Weiße Germer (Veratrum album) isoliert. In verschiedenen Pflanzen vorkommend, wurde im Jahr 1976 Resveratrol auch in Weintrauben nachgewiesen. Auch hier wurde eine höhere Konzentration in den roten Weinbeeren festgestellt.
Traubenkernextrakt wird aus den gemahlenen Traubenkernen samt ihrer Haut mittels Extraktion gewonnen, wofür verschiedene natürliche Mittel, wie z. B. Wasser oder Ethanol eingesetzt werden. Die Konzentration an OPC ebenso wie die einzelnen OPC-Verbindungen können in den Traubenkernextrakten unterschiedlich sein. Der OPC-Gehalt kann mit verschiedenen Verfahren gemessen werden und wird auf den Produkten als Bestandteil von Traubenkernextrakt angegeben.

Wie wirken oligomere Proanthocyanidine?

Oligomere Proanthocyanidine besitzen insbesondere eine sehr kraftvolle antioxidative Wirkung, die stärker als die von Vitamin C (Ascorbinsäure) oder Vitamin E (Tocopherole) ist. Die antioxidative Kapazität von OPC-Traubenkernextrakt kann durch ORAC-Verfahren gemessen werden (ORAC=Oxygen Radical Absorbance Capacity). OPC gilt jedoch auch als möglicher Katalysator für die positiven Effekte der Vitamine C und E ebenso wie für Vitamin A. Diese Flavanole besitzen eine hohe Bioverfügbarkeit und werden vom Körper schnell resorbiert sowie teilweise auch verstoffwechselt (metabolisiert).

Ist der Einsatz von OPC-Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll?

Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. OPC-Pulver oder OPC-Kapseln aus Traubenkernextrakt besitzen einen hohen OPC-Gehalt und bieten die oligomere Proanthocyanidine ebenso wie weitere Polyphenole dementsprechend in höherer Konzentration, als sie in Lebensmittel vorkommen. OPC-Traubenkernextrakt kann eine ausgewogene und gesundheitsbewusste Ernährung sinnvoll ergänzen und bereichern.

Was sind die Vorteile von OPC-Kapseln?

OPC-Kapseln enthalten ein qualitativ hochwertiges Pulver aus Traubenkernextrakt samt aktiver oligomerer Proanthocyanidine und weiteren Polyphenole. Die veganen Kapseln verfügen über eine Hülle aus Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC). Dabei handelt es sich um einen natürlichen Stoff, der auf pflanzlicher Cellulose gründet. Dieser ist wasserlöslich und wird ebenso wie Ballaststoffe vom Körper wieder ausgeschieden. Die Kapseln enthalten keine unerwünschten Zusatzstoffe, wie z.B. Füllstoffe, Stabilisatoren, Konservierungsstoffe, Aromastoffe, Farbstoffe oder Trennmittel. Die Kapseln sind leicht einzunehmen und enthalten OPC-Traubenkernextrakte mit definierter Dosis.

Wie werden OPC-Kapseln eingenommen?

OPC-Kapseln sind Nahrungsergänzungsmittel, die für den täglichen Verzehr geeignet sind und leicht in die Ernährung eingebunden werden können. Es wird empfohlen, täglich 1 bis 2 Kapseln zusammen mit reichlich Flüssigkeit, wie z.B. einem Glas Wasser einzunehmen. Die Kapseln sollten dabei nicht zerkaut werden. Die OPC-Kapseln können beispielsweise vor, während oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Die empfohlene und angegebene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung oder einer gesunden Lebensweise. Das Produkt sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. In einem gut verschlossenen Zustand, sollte es kühl, trocken und vor Licht geschützt gelagert werden.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge von 890 mg (2 Kapseln) darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Hersteller: greeat UG, Wesemannstr. 23, 46397 Bocholt

Aufgrund der Health-Claims-Verordnung (Nr. 1924/2006 Health Claims) ist es uns nicht gestattet, gesundheitsbezogene Informationen zu unseren Produkten anzugeben. Bitte informiere Dich daher selbst, z. B. auf nicht kommerziellen Webseiten oder in der Fachliteratur über Wirkungsweisen, Indikationen und mögliche Anwendungsgebiete der jeweiligen Nahrungsergänzungsmittel.
Rohkakao Nibs Bio Rohkakao Nibs
200 Gramm (39,50 € * / 1000 Gramm)
ab 7,90 €
Maca Pulver gelb Bio Maca Pulver
200 Gramm (3,95 € * / 100 Gramm)
ab 7,90 €
MSM Kapseln (organisch gebundener Schwefel) vegan Bio MSM Kapseln (organisch gebundener Schwefel) vegan
54 Gramm (22,04 € * / 100 Gramm)
ab 11,90 €