kostenloser Versand ab 39 € Bestellwert
10 % Rabatt bei Newsletteranmeldung
Von Natur aus 100 % bio, vegan, glutenfrei
Sicher bezahlen u. a. mit Vorkasse, PayPal Plus, Klarna oder Amazon Pay
Aktion: kostenloser Versand ab 39 € Bestellwert
(wird direkt im Warenkorb abgezogen)

Nachhaltigkeit – was genau sagt dieses Wort eigentlich aus?

Unter dem Begriff „Nachhaltigkeit“ versteht man die schonende und regenerierende Nutzung bestimmter Ressourcen aus den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Kultur.
Es handelt sich also um eine vorausschauende Grundidee, die in allen Stufen der Unternehmensprozesse umgesetzt und eingehalten werden muss.

Das Nachhaltigkeitsprinzip haben wir in vier verschiedene Bereiche unterteilt

Anbau:

Für uns sind vertrauensvolle und langfristige Beziehungen zu Bauern und Zulieferern unerlässlich. Die ökologische Landwirtschaft ist für uns das Maß aller Dinge und der Start für eine Zusammenarbeit. Die Böden der Äcker dürfen während des ganzen Prozesses nicht mit schädlichen Stoffen belastet werden. Eine abwechslungsreiche Bewirtschaftung der Anbauflächen darf an dieser Stelle nicht fehlen. Wir sorgen dafür, dass wir unsere Produkte ausschließlich aus den Ländern beziehen, wo sie traditionell – teilweise schon seit Jahrtausenden - Verwendung finden.

Auch die Menschen vor Ort stehen bei uns im Mittelpunkt, denn hier stellen die meisten unserer Produkte häufig ein normales Lebensmittel des Alltags dar. Die Ressourcen müssen also verantwortungsvoll behandelt werden. Sicherlich könnte unter Nichtberücksichtigung das individuelle Produkt auch günstiger angeboten werden, aber eine solche Vorgehensweise würde unserer Philosophie deutlich widersprechen.

Nachhaltigkeit

Zulieferung:

Unsere Produkte stammen aus allen Teilen der Welt und wir müssen zugeben, dass an dieser Stelle noch das meiste Potenzial besteht, um als Unternehmen noch nachhaltiger zu werden. Unsere Produkte sind nicht leicht verderblich, was es ermöglicht, auf einen Transport per Flugzeug gänzlich zu verzichten. Zusammen mit unseren Zulieferern streben wir immer eine logistisch optimierte Warenabnahme an, um unnötige Lieferwege zu vermeiden.

Interne Prozesse:

Ein ökologischer Gesamtgedanke spielt auch innerhalb eines Unternehmens sicherlich die wichtigste Rolle. Darunter verstehen wir sich gerade bei einem so wichtigen Thema ständig selbst zu verbessern. Wir versuchen beispielsweise unnötigen Papierbedarf zu reduzieren oder Werbematerialien auf FSC-klimaneutralem Papier drucken zu lassen, auf den Kaffee „To Go“ zu verzichten oder einfach mal mit dem Fahrrad zu Arbeit fahren. Bei den Verpackungen unserer Produkte halten wir den Plastikanteil so gering wie möglich.

Versand:

Direkt seit der Firmengründung 2016 haben wir uns für das DHL GoGreen Programm entschieden.
Bereits in der Vorlaufphase der Gründung war klar, dass für uns beim Versand nicht alleine der Kostenfaktor eine Rolle spielen darf. So versenden wir unsere Bestellungen über das GoGreen Programm der DHL. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Vermeidung, Reduktion und in der Kompensation von CO2-Emissionen. Auch die Qualitätsstufe unserer Lebensmittel trägt dazu bei, denn unsere Retourenquote tendiert gegen null – was uns ein wenig Stolz macht.